• Bücklestraße 3, 78467 Konstanz
  • +49 7531 1279510

Modul 104: Management von Lieferketten

Modul 104:
Management von Lieferketten

 

Lieferkettenmanagement und LkSG (nur Inhouse)

 

In diesem Inhouse-Modul widmen wir uns dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) und Lieferketten-Management: Die Mitarbeitenden erhalten Sicherheit im Umgang mit dem LkSG, erfahren die Grundlagen, Maßnahmen und Ressourcen hierfür und für CO2-Management in der Lieferkette (sprich Scope 3), das Berücksichtigen der Menschenrechte entlang der Liefer-/Wertschöpfungskette, das Erkennen von Risiken und Potenzialen in der Lieferkette, die Definition und Bedeutung von „safe harbours“ sowie das Vermeiden unangenehmer Überraschungen.

 

Auf der Basis theoretischer Grundlagen und anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden individuelle Lösungen für die Handhabung von Lieferketten erreicht.

Details

  • Das gute Gefühl, die Lieferkette „im Griff“ zu haben

  • Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) praxistauglich umsetzen

  • Die zivilrechtliche Haftung gesetzeskonform einschränken

  • Den CO2-Fußabdruck in der Lieferkette messen und korrekt managen

  • Die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht in der Lieferkette erfüllen

  • Risiken in der Lieferkette entdecken und Chancen erkennen

Alle Unternehmen, die sich individuelle Unterstützung für die Umsetzung des LkSG wünschen, um den menschenrechtlichen und ökologischen Sorgfaltspflichten entlang der Lieferkette nachzukommen.

Axel Bachmann und Dr. Sied Sadek

Auf Anfrage